Schutz – Erholung – Erziehung

Naturgartenbuch NEU 2. Auflage

Alles, was die Erde von uns braucht, ist, dass wir unsere Liebe für sie wiederentdecken.
DI Elisabeth Loibl, Tiefenökologie

Liebe Naturgartenfreunde,
im Leben kommt vieles ganz anders als man es gedacht hat. Nie dachte ich daran ein Buch zu schreiben und ein Konzept zu einwickeln. Und nun darf ich die Überarbeitung der ganzheitlichen Idee Naturgarten: Schutz – Erholung – Erziehung im Kontext Natur – und Nationalparkgedanken vorstellen.

Naturgartenbuch-NEU Begonnen wurde mit dieser Überarbeitung vor drei Jahren, aber erst dieses Jahr 2014 fügte sich wie von Selbst ein Teil nach dem anderen und so wusste ich… ja, so wird es passen.

Dieses Buch gäbe es nicht ohne die vielen Unterstützungen. Bedanken möchte ich mich vor allem für die vielen unentgeltlichen Hilfen.

Der Meilenstein für diese Arbeit begann vor einem Jahr mit der Zusammenarbeit Familie Widowitz, Frau Hader (Firma Mulitkraft) und der EM (effektive Mikroorganismen) Gemeinschaft Österreich. Ab diesen Zeitpunkt löste sich im mir eine Starre und es begann zu fliesen, ein anderer Meilenstein war das Gespräch mit Frau DI Elisabeth Loibl , Bundesanstalt für Bergbauernfragen in ihrer Oase in Schattendorf.

Zeichnung-Helga-RieplDanke Elisabeth Kainz, für Deine Aufforderung, der Steinbruch gehört erwähnt. Danke lieber Peter Painer für Deine Baumquarelle, mit diesen das Buch Wurzeln bekommen hat. Danke Andrea Feil für Dein Gedicht „Warum“, als ich es das erste Mal las, bekam ich eine Gänsehaut und danke nach Konstanz, an Herrn Günther Grabow für sein Foto „Torbogen“. Danke lieber Toni Miksche für die Gestaltung des Covers und Elisabeth Fuetsch, für Deine Aufforderung „präziser“ zu werden, speziell bei den Überschriften. Und Danke an Herrn Daniel Bieter, Re – di – roma Verlag für diese fast „unglaubliche“ Mitarbeit ein neues Konzept, das der Buchpartnerschaft, dabei zu sein.

Ein ganz großes Danke an unseren Bürgermeister Gerhard Oleschko für die vielen Tipps und den letzten Schliff. Vor allem aber Blumen über Blumen für Dich Nina Schön für Dein Lektorat. Ich weiß wie sehr Du oft verzweifelt warst und sicherlich hast Dich gefragt „Warum Du Dir so was antust“, Danke vor allem für Dein „Aushalten“ und natürlich Danke an meine Familie.

Inhalt, oder um was geht es, eigentlich?

Inhalt

Vorwort und Dankesworte
Vorwort zur 2.Auflage: Ganzheitliche Raumplanung

Teil 1: Was ist ein Naturgarten?
Was ist ein Naturgarten?
Lizenz zum Sandburgbauen
Naturgarten – Die Marke
Nationalpark – Naturpark – Naturgarten
Grundsatzfragen zur Errichtung von Naturgärten
Kommunikation besteht aus Vorstellungen
Naturgarten – das Konzept

Teil 2: Das Konzept
Einleitende Worte
1. Ziel dieser Arbeit
2. Naturgarten: Der Versuch einer Definition
3. Status und Struktur
4. Bausteine: Schutz – Erholung – Erziehung
5. Ziele des Naturgartens
6. Ausbildung und Wirtschaft
7. Netzwerke

Teil 3: Naturgarten – die Praxis
Lebenswasser (Rosemarie Lederer)
Naturgarten, ein vielfältiges Vergnügen (Helga Riepl)
Der Naturgarten Sebastian Kneipps (Waltraud Ruth)
Schlusswort

Exkurs: Naturgarten – Das Herz von Kärnten
Warum? (Andrea Feil)

Literaturverzeichnis, Bildquellen und Links
Buchpartner

3 Kommentare zu “Naturgartenbuch NEU 2. Auflage”

  1. […] der Überarbeitung des Naturgartenbuches hatte ich das Glück, das Karin Unterberger mich angerufen hat: ” Hallo Albert, Du ich […]

  2. […] wurde durch diese Zusammenarbeit ein sehr intensives Jahr und am Ende des Jahres war dann die Überarbeitung […]

  3. Danke Albert, dein Buch hab ich bis zur Hälfte gelesen, es ist gut nachvollziehbar und interessant formuliert, beschreibt einzigartig dein Herzensthema und ist sehr ausführlich recherchiert und zusammengefasst.

Diesen Beitrag kommentieren ...

CAPTCHA *