Schutz – Erholung – Erziehung

Naturgärten und universelle Netzwerke – Die Welt ist ein Garten

„Im Unterschied zur wilden Natur ist ein Garten ein gestalteter Raum,
in dem sich das Bewusstsein formen in die Materie einschreibt“
Lothar Gütter, Universal Gardening

Universal Garding ist ein von Lothar Gütter in die Welt gerufenes Projekt, das bewusste Gartengestaltung nach ganzheitlichen energetischen Prinzipien als wichtiges Instrument zur Erd- und Menschheilung ansieht. Global und kulturübergreifend können liebevoll angelegte „Naturtempel“ einen wichtigen Beitrag zum friedvollen Miteinander leisten und ein spirituelles Vakuum füllen.
Universal Gardening – die Welt ist ein Garten „Ein Manifest für ökosophische Lebenskultur, von Lothar Gütter

Internationael-Gabriele-Stiftung-Das-Land-des-FriedensInteressiert googelte ich „Universell, Garten, Paradies, die Kunst der Erholung und Frieden“ und kam auf die Webseite DAS LAND DES FRIEDENS , was mich sehr freute, weil ich ein Bewunderer dieses „Land des Friedens“ bin.

Da diese Broschüre „Das Land“ vergriffen ist, bitte ich interessierte Leser über die Internationale Gabriele-Stiftung sich in der Sophia Bibliothek, dem Zentrum des Freien Geistes, Max-Braun-Straße 2, 97828 Marktheidenfeld www.sophia-bibliothek.de zu informieren.

Auszug dieser Broschüre, ich zitiere: „Ein Besuch auf den Land des Friedens. Auf dem Land des Friedens haben Besucher die Gelegenheit, den Biotopverbund auf ausgeschilderten Rundwegen selbst zu erkunden. Die Wege führen entlang der Hecken zu Feucht- und Steinbiotopen, zu idyllischen Waldgebieten, wie dem Vogelparadies und zu markanten Aussichtspunkten. Ruhebänke laden immer wieder dazu ein, die Schönheit der Natur auf sich wirken zu lassen oder – das eine oder andere Tier zu beobachten…“.

Internationale-Gabriele-Stiftung-Christus-Felsen-Brunnen

Beim Lesen der Informationsmappe „Das Land des Friedens“ sah ich ein Foto von einem Ort „Christus-Felsen-Brunnen“.

„Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch des Christus-Felsen-Brunnens. Eine wunderschön gestaltete Brunnenanlage mit mediterraner Bepflanzung, die eine Ahnung der Schönheit unserer wahren Herkunft, der göttlichen Heimat, gibt. Um den Brunnen sind Sitzbänke aufgestellt, auf denen die Besucher sich ausruhen und bei harmonischer Musik verweilen können. Wer die besondere Kraft und Ruhe an diesem Ort einmal erleben möchte, ist herzlich eingeladen. Bei guter Witterung haben Besucher die Möglichkeit, Heilmeditationen, gegeben von Gabriele, der Prophetin und Botschafterin Gottes in unserer Zeit, am Christus-Felsen-Brunnen zu hören.

Immer mehr Forscher, Wissenschaftler und bekannte Persönlichkeiten  auf der ganzen Welt wünschen sich ein Konzept, das sämtliche Landschaftsbereiche miteinander verbindet. Ich bin sehr positiv überrascht, wie viele Fachleute vom „Land des Friedens“ begeistert sind. Zum Beispiel:  der Biologe Jochen Walz, Landschaftsökologe DI Bernd Raab, Ornithologe Arnold Sombrutzki und Prof. Dr. Peter Berthold vom Max-Planck-Institut für Ornithologie wurde vorgestellt.
INTERNATIONALE GABRIELE-STIFTUNG, Max-Braun-Str. 2, 97828 Marktheidenfeld, www.Internationale-Gabriele-Stiftung.de

Bewusst habe ich zwei ganz unterschiedliche Quellen zum Thema „Universelle Gärten“ vorgestellt, weil irgendwann einmal sich jeder Mensch fragt. Was ist Garten? Was ist ein Naturgarten? Welche Natur… welchen Garten habe ich?

Diesen Beitrag kommentieren ...

CAPTCHA *