Schutz – Erholung – Erziehung

Naturgarten und Ernährung: Salvestrole – krebshemmende Substanzen aus der Natur von Barbara Allmann

Barbara-Allmann-SalvestroleEin britisches Forscher-Team hat kürzlich äußerst wirkungsvolle Pflanzenstoffe entdeckt, die ein natürlicher Bestandteil des pflanzlichen Immunsystems sind und an Krebs erkrankten Menschen neue Hoffnung geben. Sie wurden Salvestrole genannt.

Eindeutige Hinweise aus der Forschung zeigen, dass gesunde Ernährung dem Krebs vorbeugen, das Krebsrisiko senken und bereits Erkrankten bei der Genesung helfen kann. Frische Bio-Lebensmittel, insbesondere reifes Obst und Gemüse (vor allem rote und grüne Sorten) lokaler Herkunft, enthalten  – gemäß dem intelligenten Vorsorgeprogramm der Natur – meist genügend Vitalstoffe und damit auch Salvestrole, um Krankheiten abzuwehren.

Salvestrole in konzentrierter Form gibt es auch als Nahrungsergänzungsmittel, die vorbeugend wirken bzw. bereits erkrankte Menschen bei der Heilung unterstützen: Wissenschaftlich untersuchte Fallbeispiele zeigen, dass viele dieser Patienten wieder gesund geworden sind.

Dr. Mag. phil Barbara Allmann geboren 1963, Publizistin und Kommunikations= trainerin in Klagenfurt am Wörthersee. Gesundheitliche Themenschwerpunkte auf Medizingeschichte und Ernährung, wie etwa ayurvedische Küche an gesunden und kranken Tagen. 
Homepage: www.sprachklima.at

Diesen Beitrag kommentieren ...

CAPTCHA *