Schutz – Erholung – Erziehung

Naturgarten und BIO Austria

Ebenso wie die Natur, gibt es auch im Gedankengut ganzheitlicher Neuordnung nur kleine Netzwerke, die in größeren Netzwerken nisten.
Karl Heins Schubäus, das Schubäusmodell

BIO-Austira-Mitgliederinformation_335x480Naturgarten in Zusammenhang mit Natur- und Nationalparks ist ein Ganzheitskonzept. Und so wie es z.B. inzwischen viele Naturparks in Österreich gibt, hoffe ich, dass auch viele Naturgärten in den Bundesländer entstehen.

Mit großer Freude würde ich so wie z.B. diesen NaturWaldgarten in Salzburg auch NaturBiogärten vorstellen und so bitte ich BiogärtnerInnen sich bei mir zu melden.

BIO-Austria-Interview Liebe Frau DI Knaus,
vielen Dank für dieses Interview, für diese Vorstellung Naturgarten in der Mitgliederinformaton Bio Ernte Steiermark, BIO Austria Kärnten Ausgabe 5/2013.
Als ich mich im Frühjahr bei Ihnen vorstellte mit der Bitte einer Naturgartenbuchpartnerschaft sagte Sie zu mir, Buchpartnerschaft geht nicht, aber ich würde Sie gern in unserer Mitgliederinformationszeitschrieft vorstellen, weil Naturgarten zu BIO Austria passt.

Außerdem möchten wir in Zukunft immer wieder Menschen vorstellen, die den Weg für BIO vorangebracht haben, wir möchten uns erinnern an diese Pionierinnen und Pioniere, damit diese Motivation „für das Leben verantwortlich sein“, lebendig bleibt.

Liebe Frau DI Knaus, ich fühle mich geehrt und von Herzen ein ganz große Danke.

Diesen Beitrag kommentieren ...

CAPTCHA *