Schutz – Erholung – Erziehung

Naturgarten Kommunikation auf der Paprikainsel Faakersee

Vor mehr als 10 Jahren wollten Freunde und ich in einem Steinbruch einen öffentlichen zugänglichen Naturgarten machen. Wir wollte zusammen sitzen, reden, ein Lagerfeuer machen, Vorträge halten usw. daraus wurde leider nix. Aber die Idee Naturgarten als Raum für Mitteilung und Raum teilen, Platz anbieten und sich kennen zu lernen wurde geboren.

Naturgarten-Kommuniktion-EinladungNun durfte ich die Parprikainsel am Faakersee besuchen und was dem Besitzer DI Gerhard Putz , seinen Kindern, Freuden und Roswitha Pietrowski an diesem Abend gelang, war einfach einmalig.

Faakersee-PaprikainselSuper: Dieser erfolgreiche Abend war ein Anfang, es wird eine Webseite entstehen und weiter Veranstaltungen geben.

Danke, ich war richtig „happy“  an diesem Abend.

3 Kommentare zu “Naturgarten Kommunikation auf der Paprikainsel Faakersee”

  1. […] ich ein weiteres Paradies ” schöner umgrenzter Bereich” kennen lernen. Nach der Paprikainsel am Faakersee nun den Tonhofgarten, ich empfand ihn als einen NaturMenschenPark, in Maria […]

  2. […] (Ing. Putz) hat mich eingeladen mitzukommen, zu einer Naturparkführung für Absolventen des […]

  3. […] Zusammenhang erinnere ich mich gerne an die Gespräche mit Gerhard (DI Putz, Besitzer der Paprikainsel am Faakersee) ob Naturgärten in Bezug zum Naturschutz Naturzellen […]

Diesen Beitrag kommentieren ...

CAPTCHA *