Schutz – Erholung – Erziehung

Naturgarten-Buchpartnerschaft EM (Effektive Mikroorganismen) Gemeinschaft Österreich

Naturgarten-Buchpartnerschaft-EM-Gemeinschaft-ÖsterreichLiebe Leserinnen und Leser

Es gibt viele Menschen die sich Gedanken über die Zukunft unseres Planeten und der Gesellschaft machen. Zu viele negative Berichte in den Medien lassen sie daran zweifeln, dass es sich jemals wieder wirklich zum Guten wenden könnte. Jedoch gibt es da eine Chance! Denken sie beispielsweise an die Geschichte vom hundertsten Affen.

Ein Affe begann die Kartoffel vor dem verspeisen zu waschen. Vorerst waren es nur wenige, die es dem einen Affen abschauten. Nach und nach verbreitete sich diese Handlung aber immer mehr unter den Affen. Als dann die Zahl Hundert erreicht wurde, ging dieses Verhalten in das Kollektiv über und es war von nun an für jeden Affen dieser Spezies von Grund auf klar, dass man die Kartoffeln vor dem Verzehr wäscht. Ein sogenanntes Dominanzprinzip war damit hergestellt.

Dieses Dominanzprinzip kennen wir sehr gut von unseren Effektiven Mikroorganismen. Es gibt abbauende/degenerative/fäulinsbildende Mikroorganismen und aufbauende regenerative/fermentaktive Mikroorganismen – den Rest nennt man neutrale, opportunistische Mikroorganismen. Diese neutralen Mikroorganismen bilden die größte Gruppe und folgen nach dem sogenannten Dominanzprinzip jener Gruppe, die in einem System vorherrschend ist.

Schafft man es, dass die regenerierenden Mikroorganismen vorherrschen, bedeutet das Leben; diese in einem Gleichgewicht zu halten, ist die einzige Möglichkeit, unsere Erde gesunden zu lassen bzw. gesund zu erhalten. Mikroorganismen sind auf Ausgleich bedacht, leben friedvoll mit- und nebeneinander. Sie unterstützen sich gegenseitig und zeigen uns eine Möglichkeit, ein gesundes Umfeld zu schaffen.

Wir EM Leute sind bemüht diese Eigenschaften der Mikroorganismen in unser Leben zu integrieren und durch unser Vorleben verschaffen wir vielen Opportunisten den Zugang zu einem, achtsamen und nachhaltigen Umgang mit unserer Mutter Erde und ihren Lebewesen. Darin sehen wir unsere größte Aufgabe.

Auf den nachfolgenden Seiten können Sie Einblick in drei unserer EM-Naturgärten nehmen. Ein besonderer Kräutergarten, ein Baumlehrpfad und ein Lehrgarten über Mikroorganismen. Alle drei Naturgärten sind öffentlich zugänglich.

Martin-Lassnig-Vereinsobmann-EM-Gemeinschaft-ÖsterreichViel Freude beim Lesen und Entdecken.

Martin Lassnig

Vereinsobmann EM Gemeinschaft Österreich
Tel: +43(0)676/401 16 41
E-Mail: office@em-verein.at
Web: www.em-verein.at

Erster Beitrag Naturgartenbuchpartnerschaft: Kräutergarten der Gärtnerei Schützenhofer
Zweiter Beitrag Naturgartenbuchpartnerschaft: Gartenparadies Painer: Unser Waldlehrpfad
Dritter Beitrag Naturgartenbuchpartnerschaft: Mikrokosmos Lehrgarten von Multikraft

5 Kommentare zu “Naturgarten-Buchpartnerschaft EM (Effektive Mikroorganismen) Gemeinschaft Österreich”

  1. […] Erster Beitrag Naturgarten Buchpartnerschaft mit EM-Gemeinschaft Österreich […]

  2. […] Zweiter Beitrag Naturgarten Buchpartnerschaft mit EM-Gemeinschaft Österreich […]

  3. […] zu lernen: Ich hatte Weihnachten 2013 das große Glück, eine Buchparternschaft mit der EM – Gemeinschaft Österreich zu gestalten. Beim Jahrestreffen der EM-Freunde im (Effektive Mikroorganismen) Januar 2014 in Pichl […]

  4. […] war es 2005? Jedenfalls war ich sehr glücklich als ich bei meiner Zusammenarbeit mit den EM-Freunden erfuhr das sein Buch: Mein Naturgarten, gerne gelesen […]

  5. […] schon lange mit EM beschäftige fand ich die Lösung erst vor kurzem. Die Hände vom Hufteer mit EM zu […]

Diesen Beitrag kommentieren ...

CAPTCHA *